Angebote zu "Riesling" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

J.B.Becker Wallufer Oberberg Riesling Kabinett ...
12,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Der weingesetzliche Begriff „halbtrocken“ lässt „Weinkenner*innen“ normalerweise ganz unwillkürlich die Nase rümpfen, weshalb die meisten Winzer*innen lieber „feinherb“ auf die Flasche schreiben. Hier dürfen sie sich getrost wieder entrümpfen, denn es erwartet sie keineswegs eine der handelsüblichen Banalitäten im Glas. Obwohl Hajo Becker Anfang der 1970er-Jahre der erste Verfechter eines knochentrockenen Ausbaustils war, ist er auch ein großer Meister des Süße-Säurespiels im Riesling. Und das kann – wie hier – extrem reizvoll sein. Noten von Apfel und gelb-grünem Steinobst im Bukett. Am Gaumen ungemein viel Saft, in dem Süße und Säure sich gegenseitig hochschaukeln. Dabei gewinnt der Restzucker nie so weit die Oberhand, dass das Ganze tatsächlich ins Plump-Süßliche abgleitet. Trotz seiner 15,2 g/l Zucker präsentiert sich der Wein schlank und rank, "crisp", sehr feinwürzig und elegant mineralisch. So lange es auf der Terrasse noch zu kühl ist, geht das auch gut in der Badewanne … Yook vom vinocentral-Team, März 2020

Anbieter: Locamo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Harm Riesling Ried Dürnsteiner Kellerberg, Qual...
13,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtendes Goldgelb; Bukett nach Quitte, Pfirsich und Birne, Noten von Lindenblüten und Honig; frischer Auftakt, am Gaumen saftig und aromatisch, komplexe, kraftvolle Struktur; mineralische, fast salzige Anklänge tragen den anhaltenden Abgang. , Rebsorten: Riesling. Geschichte: In der Wachau nahe der Stadt Krems bewirtschaftet Andreas Harm beidseits der Donau traditionelle Rieden an unterschiedlichsten Lagen. Der Riesling ist sein Liebkind. Der Dürnsteiner Kellerberg gilt als Paradelage der Wachau schlechthin. Von hier stammen die Trauben für diesen exklusiv für Delinat gekelterten, vielschichtigen und konzentrierten Riesling. Die Trauben reifen auf dem Urgestein einer steilen Terrasse in einem speziellen Mikroklima. Die Reben profitieren von wärmender Morgensonne, bleiben aber von der direkten Einstrahlung der heissen Nachmittagssonne verschont. Dank hervorragender Lage und grossen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht wird die Vegetationsperiode bis in den Herbst hinausgezögert, was den Trauben eine komplexe, exotisch anmutende Aromatik verleiht. Hoch konzentrierte Fruchtsüsse gepaart mit prägnanter Frische und Mineralität zeichnen das Traubengut des Jahrgangs 2013 aus. Wie immer überliess Andreas Harm die Vergärung Naturhefen. Ein ausgewogener, terroirtypischer Riesling mit feinen mineralischen Noten und gutem Lagerpotenzial.

Anbieter: delinat
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Harm Riesling Ried Kremser Kogl, Kremstal DAC 2...
11,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtendes Gelb; Bukett nach Zitrusfrüchten und Birne duftend, Noten von Mandarinenschale und Rauch; frischer Auftakt, am Gaumen aromatisch und saftig, komplexe Struktur mit viel Schmelz; mineralische Anklänge begleiten den anhaltenden Abgang. , Rebsorten: Riesling. Geschichte: In der Wachau nahe der Stadt Krems bewirtschaftet Andreas Harm beidseits der Donau traditionelle Rieden an unterschiedlichsten Lagen. Der Riesling ist sein Liebkind. Der Dürnsteiner Kellerberg gilt als Paradelage der Wachau schlechthin. Von hier stammen die Trauben für diesen exklusiv für Delinat gekelterten, vielschichtigen und konzentrierten Riesling. Die Trauben reifen auf dem Urgestein einer steilen Terrasse in einem speziellen Mikroklima. Die Reben profitieren von wärmender Morgensonne, bleiben aber von der direkten Einstrahlung der heissen Nachmittagssonne verschont. Dank hervorragender Lage und grossen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht wird die Vegetationsperiode bis in den Herbst hinausgezögert, was den Trauben eine komplexe, exotisch anmutende Aromatik verleiht. Hoch konzentrierte Fruchtsüsse gepaart mit prägnanter Frische und Mineralität zeichnen das Traubengut des Jahrgangs 2013 aus. Wie immer überliess Andreas Harm die Vergärung Naturhefen. Ein ausgewogener, terroirtypischer Riesling mit feinen mineralischen Noten und gutem Lagerpotenzial.

Anbieter: delinat
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot